• NLP-Frühlingsfest

    So, 03. Juni 2018 ab 14.30 Uhr

Liebe NLP-Freunde!

Ich freue mich, Euch zu unserem diesjährigen Frühlingsfest begrüßen zu dürfen. Seit unserem Umzug aus der Innenstadt nach Obersendling in den Sirius Business Park, hatten wir keine Gelegenheit mehr dafür. Also wollen wir es umso schöner machen! 

Ein tolles Vortragsprogramm erwartet Euch. Getränke stehen vor Ort bereit und eine exzellente Stimmung dürfte wieder selbstverständlich sein.

Wie früher, ist jeder eingeladen, der sich für unsere Themen interessiert. Ihr könnt also auch Partner, Freunde, Bekannte oder Kollegen mitbringen. Das Frühlingsfest kann kostenlos besucht werden. Lediglich ein freiwilliger Unkostenbeitrag für die Getränke vor Ort wäre freundlich.

Ich freue mich schon sehr auf unser Wiedersehen und hoffe, dass Du auf jeden Fall dabei sein wirst!

Herzliche Grüße

Heiko Alexander

Wann

Sonntag, 3. Juni 2018

Ab 14.30 Uhr Ende ca. 19.30 / 20.00 Uhr

Vorträge ab 15 Uhr

Wo

Sirius Business Park
Gebäude 6415 Meetin Conference
Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München

Google Maps

Je nachdem von wo Du kommst, kannst Du auch eine Abkürzung durch das Drehkreuz nehmen. Der Sicherheits-Code lautet: 2586

Wegbeschreibung >>

Das Vortragsprogramm

Sandra Pillmaier

LEBEN³ – Gesundheit auf drei Ebenen

Mentale Stärke; Innere Ausgeglichenheit und Körperliche Energie – die drei ineinander bedingten Bausteine, um gesund zu sein und sein Potential optimal auszuschöpfen.

Wer möchte das nicht, in seiner vollen Power stehen, sich kraftvoll, dynamisch, stark und dennoch entspannt fühlen, wenn die Karriereleiter wartet, die Beziehung dich fordert und dein Hobby optimiert sein will. DU?

Dann nimm deine Gesundheit in Angriff und steuere aktiv deine hinderlichen Gedankenprozesse, reduziere deinen Stress durch Schulung deiner Wahrnehmung und gezieltes Einsetzen von Kommunikationstechniken und gib deinem Körper die Nahrung, die er braucht, um sein energetisches Potential zu entfalten.

Hier bekommst du die Anregung und die Idee mit Hilfe von NLP Techniken, Denken zu optimieren, Entspannung zu etablieren und mit Hilfe der richtigen Ernährung körperliche Fitness zu generieren.

Du habt es in der Hand, also macht dich auf den Weg…

Frank Zicklam

Endlich Aussteigen

Die meisten Menschen haben sich schon einmal mit dem „Aussteigen“ beschäftigt. Entspannt am abendsonnigen Strand, auf einer einsamen Insel, unter Palmen liegend, einen exotischen Cocktail schürfend, relaxen um sich später von einer milden Briese, sanft in den Schlaf wiegen zu lassen….

Jaaa „Endlich Aussteigen“, Abschied nehmen vom Stress, Konkurrenzkampf und den ständig ansteigenden Anforderungen unseres schnellen optimierten Lebens. Obwohl es vielseitige Gegenbewegungen gib, modernes Leben zu entschleunigen, hat es den Anschein das „Aussteiger“ eher eine Randerscheinung unserer Gesellschaft sind. Unverändert liegt der Focus deutlich mehr auf „Haben“ als auf „Sein“.

Betrachten Wir uns dieses Paradoxon etwas genauer werden wir feststellen, dass hinter dem Thema “Aussteigen“ ein Glaubens- und Wertekonflikt schlummert, dem sich der moderne Mensch nicht mehr entziehen kann.

Neue realistische, nachhaltige Leitbilder und Richtlinien sind notwendig wenn die Vision vom Ausstieg lebendig werden soll. Frank wird darüber sprechen und Dich inspirieren!

Katja Kunz

Alte Hasen und junge Hüpfer

Generationenmix in Unternehmen – „Generation Z“ trifft auf „Generation Babyboomer“ –  „neue Perspektiven und Medien“ versus „Erfahrung und fundiertes Fachwissen“ – die Generationen-Kluft wird immer größer. Unternehmen stehen vor der Aufgabe, Unverständnis gegenüber den anderen Generationen abzubauen. Sätze wie „Die sollen erstmal ein paar Jahre arbeiten, dann reden wir weiter“; „Die sind so rückständig“; „Das haben wir schon immer so gemacht“; „Das ist so nach hinten gerichtet“ sind dabei keine Seltenheit.

In diesem Workshop bekommst Du einen ersten Einblick, wie Du generationenspezifisch kommunizieren und motivieren kannst, und wie konstruktiv die unterschiedlichen Potenziale der Generationen für eine effektive Zusammenarbeit sind. Das bringt neben Aha-Erlebnissen jede Menge Spaß, und erzeugt gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung.

Robby Brandl

Deine Lebensqualität – Deine Entscheidung

Eines der wichtigsten Ziele im NLP ist die Verbesserung der Lebensqualität. Aber was ist Lebensqualität eigentlich? Gibt es dafür eine eindeutige Definition, die für alle Menschen gleichermaßen gilt? Und wenn ja, kann man dann diese Lebensqualität auch pauschal messen und bewerten oder ist das Maß der Lebensqualität eigentlich etwas ganz individuelles?

Was haben Gesundheit, Beziehung und Karriere mit Lebensqualität zu tun? Und welche Rolle spielen Glück und Zufriedenheit, Werte und Bedürfnisse? Ist Lebensqualität vielleicht sogar eine Frage der Interpretation? Und wenn das tatsächlich so wäre: Was bedeutet dann Lebensqualität für Dich?

In den NLP Ausbildungen lernen wir, dass wir unsere Lebensqualität verbessern können. Durch bearbeiten und auflösen von limitierenden Glaubenssätzen und anderen Blockaden, durch Aktivieren von Ressourcen und vielen anderen Möglichkeiten, die NLP bietet, werden wir freier im Handeln und Denken aber auch in der Wahrnehmung.

In diesem Vortrag findest Du heraus, wie Du mit einer ganz einfachen Entscheidung im Alltag durch die geeignete Fragestellung, bewusste Wahrnehmung und Bedeutung-Gebung Großes für die eigene Lebensqualität tun kannst.

Tansu Reichler

Überzeugen mit der „Kunst der freien Rede“

Viele von uns waren schon einmal in Rhetorikseminaren. Die Frage ist, wie viele der Erkenntnisse daraus wenden wir tatsächlich an? Vieles gerät nach ein paar Wochen wieder in Vergessenheit. Und wie oft verschenken wir die Chance, bei unserem Publikum wirklich zu brillieren?

Bei diesem Vortrag erfährt Ihr, wie wichtig die Kunst der freien Rede und ihre faszinierende Wirkung auf Euer Publikum ist. Denn mit Hilfe der Kunst der freien Rede könnt Ihr Euer Publikum und unsere Kunden sehr begeistern.

Ihr bekommt Einblicke über Eure Wirkung auf der Bühne und wie Ihr Eure Bühnenpräsenz stärken und ausbauen könnt. Zum Thema Lampenfieber lernt Ihr anhand von praktischen Übungen, wie Ihr damit positiv und konstruktiv umgeht und Euch auf der Bühne wohlfühlt , frei von der Angst vor Blackouts oder vor Versagen.

Der Vortrag „Die Kunst der freien Rede“ gibt Impulse, wie wichtig die Rhetorik ist, wie Ihr sie richtig anwenden könnt und wie Ihr durch diese Fertigkeit exzellente Vorträge, Reden und Präsentationen haltet.

Sabine Holzmann

„Never change a running system“ – ist das wirklich so?

Unsere Welt, die Unternehmen, in denen wir arbeiten, und wir Menschen selbst erleben ständig immer schnellere Veränderung. Veränderung ist ein Grundprinzip menschlichen Lebens, warum fällt es vielen von uns dann nur so schwer? Es geht darum, den Wandel zu gestalten statt dagegen anzukämpfen – im beruflichen wie auch im privaten Kontext.

Mit NLP haben wir Methoden an der Hand, die uns dabei unterstützen, Ängste vor Veränderungen zu vermindern. Wie sieht zielgruppengerechte Kommunikation aus? Wie helfen uns zum Beispiel die Meta-Programme? Warum sind Werte und Wertschätzung so wichtig?

Der Vortrag gibt Impulse, Wandel mutiger zu begegnen, „Bremser“ besser zu verstehen und zu integrieren, Emotionen und Werte als Kompass zu nutzen und Veränderungen mit bewusster und zielgerichteter Kommunikation entspannter anzugehen.

Detlef Hempel

Systemisches Coaching plus NLP

Die verschiedenen Ansätze der systemischen Arbeit ergänzen die persönliche Entwicklungssicht des NLP hervorragend und weitreichend. Wer sich mit diesen beschäftigt, stellt schnell fest, wie das eigene Weltmodell sich abermals enorm erweitert und auch die Möglichkeiten darin.

Außerdem entstehen Einsichten z. B. im Mehrgenerationensystem, die die übliche Bewertung von Lebensfragen aufs erfreulichste in Frage stellt und flexibilisiert. Eine weiterreichende Sinn- und Werteidee wird erschlossen, Und dies ist eine der Kernkompetenzen in der Veränderungsarbeit eines erfolgreichen NLP-Coaches.

Der Vortrag gibt einen Einblick in diese faszinierende Welt und deren praktischen Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten im persönlichen Coaching und auch in der Organisationsberatung.

Isi Franke

Glücksmomente selbst gemacht

Bist Du bereit für ein Wunder? Lächeln und Singen bewirken Wunder! Deshalb solltest Du mehr davon erfahren. Lächeln verbindet, es ist ansteckend und senkt Deine Stresshormone. Singen wirkt sich positiv auf Deine Stimmung aus, es produziert viele wundervolle Glückshormone und unterstützt Deine inneren Verarbeitungsprozesse. 

Erfahre in diesem inspirierenden Vortrag was passiert, wenn Du beides miteinander verbindest. Wie wirkt es sich auf Deine Stimmung aus, wenn Du lächelst oder gar singst? Und wenn Du Trainer oder Coach bist, kannst Du dadurch sogar die Qualität Deines Coachings und Trainings steigern. 

In diesem Vortrag erfährst Du wie Du mit einfachen Übungen große Effekte bei Dir und Deinen Mitmenschen erzielen kannst. Es wird garantiert sehr viel Spaß machen!

Wann

Sonntag, 3. Juni 2018

Ab 14.30 Uhr Ende ca. 19.30 / 20.00 Uhr

Vorträge ab 15 Uhr

Wo

Sirius Business Park
Gebäude 6415
Rupert-Mayer-Str. 44
81379 München

Google Maps